Seite wählen

Die Rathauschefs

Lesedauer: 3 Minuten

15 Bürgermeister von 1834 bis 1974

Der Ort Dörlinbach gehörte lange Zeit zum Benediktiner-Kloster in Ettenheimmünster. Und zwar bis ins Jahr 1803. Nach der Auflösung des Klosters behielten auch weiterhin Leute aus dem Südbezirk die Oberhand über Dörlinbach. Denn die klösterliche Verwaltung, die sich neben Dörlinbach auch um die Dörfer Wittelbach, Schweighausen, Münstertal und Münchweier zu kümmern hatte, wurde nun dem großherzoglichen badischen Oberamt in Mahlberg unterstellt.

Bürgermeisterwahl 2004: Carsten Gabbert wird neuer Rathauschef. Vorgänger Bernhard Himmelsbach verkündet das Ergebnis von der Rathaustreppe.
Von 1809 bis 1921 gehörte Dörlinbach als auch Schweighausen als Stab und Gemeinde dem Amtsbezirk Ettenheim. Im Jahre 1921 kam Dörlinbach zum Amtsbezirk Lahr. 1939 folgte die nächste Veränderung: Dörlinbach gehörte nun zum Landkreis Lahr – und zwar bis zur Landkreisreform im Jahre 1973. Der Landkreis Lahr wurde in jenem Jahr nämlich Teil des neuen Ortenaukreises mit Sitz in Offenburg.
800 Jahre 034 Die Rathauschefs 07 Josef Billharz 1957 bis 1974 Apr 2001
Alt-Bürgermeister Bernhard Himmelsbach im Oktober 2006 zuhause im Schuttertal.
Dörlinbach wurde damals nicht nur in einen neuen, größeren Landkreis eingegliedert. Auch die Selbstständigkeit als Gemeinde schwand dahin. Denn im Zuge der Gemeindereform im Jahr darauf wurde Dörlinbach Teil der neuen Gesamtgemeinde Schuttertal. Diese wurde aus den bislang selbstständigen Gemeinden Schuttertal, Dörlinbach und Schweighausen gebildet. Erster Bürgermeister der neuen Gemeinde wurde Bernhard Himmelsbach, der zuvor von 1967 an Bürgermeister von Schuttertal, dem jetzigen Ortsteil Schuttertal war. Die Hauptverwaltung kam in den Ortsteil Dörlinbach. Bis zur Gemeindereform saßen von 1834 bis 1974 insgesamt 15 Bürgermeister auf dem Chefsessel im Dörlinbacher Rathaus. Auch die Bürgermeister der neuen Gesamtgemeinde Schuttertal sitzen im Dörlinbacher Rathaus, das zum Hauptsitz der Verwaltung auserkoren wurde. Aktueller Rathauschef ist seit 2020 Matthias Litterst.

Nachfolgend die Bürgermeister von Dörlinbach:

  • Roman Griesbaum                          von 1834 bis 1841
  • Matthias Isenmann                         von 1841 bis 1846
  • Bernhard Griesbaum                      von 1847 bis 1852
  • Johann Georg Griesbaum             von 1853 bis 1862
  • Andreas Wangler                            von 1862 bis 1872
  • Landolin Herr                                   von 1872 bis 1878
  • Andreas Wangler                            von 1878 bis 1884
  • Johann Georg Griesbaum             von 1884 bis 1905
  • Anton Wangler                                 von 1905 bis 1917
  • Anton Müllerleile                             von 1917 bis 1923
  • Roman Singler                                von 1923 bis 1933
  • Wilhelm Müllerleile                         von 1933 bis 1945
  • Josef Meßner                                   von 1945 bis 1948
  • Alois Singler                                     von 1948 bis 1957
  • Josef Billharz                                   von 1957 bis 1974

Die Bürgermeister der Gemeinde Schuttertal:

  • Bernhard Himmelsbach                 von 1974 bis 2004
  • Carsten Gabbert                              von 2004 bis 2020
  • Matthias Litterst                               seit 2020

Veröffentlicht am 9. Mai 2021 / red

Visuelle Impressionen zur Geschichte:

Das könnte Dir auch gefallen:

Der Verwaltungssitz

Der Verwaltungssitz

Am 1. Januar 1974 schlossen sich die bis dahin eigenständigen Gemeinden Schuttertal, Dörlinbach und Schweighausen zur...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert